Pfadnavigation

Jahreshauptversammlung (Signale 73-94)

Jahreshauptversammlung (Signale 73-94)

Gespeichert von Stephan am So., 08.07.2018 - 12:42
Ein etwas verschwommener Blick in das Versammlungszelt

Traditionell findet während des Jahrestreffens des EDWFC auch seine Mitgliederhauptversammlung statt.

Auch wenn das Jahrestreffen  2018 zu einem, für den EDWFC, sehr ungewöhnlichen Zeitpunkt stattfand, so blieb man sich in diesem Punkt treu.

Der EDWFC wählt seinen Vorstand immer für zwei Jahre. Deshalb und weil die letzten Vorstandswahlen 2017 in Wernigerode stattfanden, war dieses Thema kein Punkt auf der aktuellen Agenda.

Vielmehr blickte der Erste Vorsitzende, Martin Völz, auf die letzten Monate und die Vereinsaktivitäten zurück. Darunter vor allem das letzte Jahrestreffen, die Techno Classica und unser Vereinsmagazin. Ansgar Glahse gab einen Einblick in die aktuelle Kassensituation und alle gemeinsam diskutierten über zukünftige Pläne.

Zum Einen wurde festgelegt, dass künftige Jahrestreffen wieder in den Sommermonaten  stattfinden sollen. Der Grund hierfür war die angespannte Verkehrssituation rund um die bundesweit einheitlichen Frühjahrs-Feiertage. Im August und September ist die Lage (trotz Ferien) häufig etwas entspannter.

Weiterhin wurde beschlossen, sich auf der kommenden Techno Classica wieder mit einem eigenen Stand zu beteiligen.

Auch das Thema und die Rahmenbedingungen des Standes wurden intensiv besprochen und anschließend vereinbart.

Es wurde noch einmal darauf hingewiesen, dass der Mitgliedsbeitrag immer zum 1. Januar fällig ist.

Im Zeitalter moderner Banküberweisungen, Daueraufträge und Erinnerungsfunktionen in PCs und Smartphones sollte sich das endlich durchsetzen.

Der Verein freut sich über neue Mitglieder und begrüßt diese ganz herzlich in seinen Reihen.

Insgesamt wurde das aktuelle Jahrestreffen 2018 im Westerwald als eine gelungene Veranstaltung bewertet.

Das nächste Jahrestreffen soll im Sommer 2019 in Celle stattfinden.